Jakobsmuscheln auf orientalisch gewürzten Gemüsenudeln mit Zitronengrassauce

Nach einem Rezept von Anita Jollit

Für 4 Personen

Zubereitungszeit ca. 30 min

  • 250g Bandnudeln
  • 2 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • Kreuzkümmel, Piment, Kardamon (oder China Gewürzzubereitung oder asiatische Gewürze nach Geschmack)
  • 1/4l Fischfond
  • 1/8l Noilly Prat (trockener Wermut)
  • 3 Stengel Zitronengras
  • 1/4 l Obers
  • 16 Jakobsmuscheln
  • Getrocknete Tomaten
  • Butter
  • Öl

Für die Sauce Fischfond und Noilly Prat mit dem Zitronengras auf 2/3 einkochen. Dann das Obers zugeben und noch etwa 15 Minuten einreduzieren. Mit Salz abschmecken.

Karotten schälen und in Streifen schneiden. Grobe Teile vom Lauch entfernen. Lauch in Streifen schneiden. Gemüse in etwas Öl kernig dünsten. Nudeln kochen und abseihen. Mit dem Gemüse vermischen. Gewürze nach Geschmack beigeben. Mit Salz abschmecken.

Jakobsmuscheln beidseitig kurz anbraten. Salzen.

Zum Servieren, Sauce in tiefe Teller geben, Gemüsenudeln darauf anrichten. Die Jakobsmuscheln auf die Nudeln setzen. Mit getrockneten Tomaten garnieren.

Weinempfehlung: Friulano von Torre Rosazza

Tipp: Das Originalrezept verwendet auch grüne Spargelspitzen, die mit dem Gemüse mitgedünstet werden.

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte & Wein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jakobsmuscheln auf orientalisch gewürzten Gemüsenudeln mit Zitronengrassauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s