Circle Game

“And the seasons they go round and round
And the painted ponies go up and down
We’re Captive in the carousel of time
We can’t return we can only look behind from where we came
And go round and round and round
In the circle game”

Das Leben besteht aus Kreisen, von den Jahreszeiten über gesellschaftliche Kreise bis hin zu den stereotypen Kreisen von Denk- und Verhaltensmustern, die man täglich beschreitet und die man nur schwer durchbrechen kann.

Ziehen unsere Kinder ihre Kreise am Kinderkarussell oder am Eislaufplatz, schauen wir immer mit einem Auge auf unsere eigene Kindheit. Zurückkehren können wir nicht, uns aber unserer Herkunft erinnern schon.

Einen kleinen Spagat zwischen dem nicht mehr Zurückkönnen und dem trotzdem Dorthingehen mache ich mit den Kreisen in dieser Schmuckkolumne. Seit ich auf 5mm gedehnte Ohrlöcher habe, kann ich dort keine Stecker mehr tragen (aufgrund des geweiteten Ohrlochs kippen die Ohrstecker nach vorne und sitzen nicht mehr richtig). Ich besitze aber einige recht effektvolle Stecker mit großen Kreisen und Scheiben, die ich dennoch tragen möchte. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten.

      

In der ersten Kombination trage ich leicht nach außen gewölbte silberne Scheiben mit einem kreisförmigen Ausschnitt, in dem sich ein ovaler Lapislazuli befindet. Diesen Ohrstecker setze ich im zweiten Ohrloch ein, auch weil er dort zentraler liegt und nicht zu nahe an die Wange kommt. Er bedeckt problemlos das erste Ohrloch. Den Ohrrand habe ich mit silbernen Kugeln und den Conch mit kleinen silbernen Steckern mit Zirkoniastein bestückt.

Für die zweite Kombination habe ich an meine silbernen Scheiben mit kreisförmigem Loch einen kleinen Ohrtunnel von 3mm Durchmesser mit Superkleber angeklebt. Weil der Tunnel an der Vorderseite eine kreisförmige Scheibe hat, hält das sehr gut und ich kann die Ohrstecker im ersten Ohrloch tragen.

Leicht nach innen gewölbte Silberscheiben habe ich in der dritten Kombination ins zweite Ohrloch eingesetzt. So brauche ich nicht auf meine großen dekorativen Stecker verzichten. Bei weiter als 8mm gedehnten Ohrlöchern empfiehlt sich jedoch eher, Plugs zu verwenden.

      

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Schmuckkolumne abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Circle Game

  1. Hübsch, besonders die Trichterchen

  2. Tina schreibt:

    Wie bist du zu all den Ohrlöchern gekommen? Und planst du noch mehr?

  3. Emma schreibt:

    was hat dich dazu gebracht, dir soviele ohrloecher zuzulegen?

  4. Karin Koller schreibt:

    @ Tina und Emma: Zuerst waren es Wetten, dann habe ich wichtige Ereignisse in meinem Leben mit einem Ohrring gefeiert. Vielleicht erzähle ich die Geschichen hier noch. Ich plane auf jeden Fall ein Traguspiercing und vielleicht noch mehr am Ohrrand.

    • Emma schreibt:

      um die fragen zum beitrag von vorgestern aufzunehmen, wann wurden für dich mehrfachohrloecher ein thema, und in deinem umfeld ueblich, schon als teenager?

      • Karin Koller schreibt:

        Nein, ich habe mir mit etwa 25 Jahren einen zweiten Ohrring an einem Ohrläppchen einsetzen lassen. Ich kan mich nicht an Mehfachohrlöcher in meinem Umfeld erinnern. Ich habe aber auch nicht darauf geachtet.

  5. Iris schreibt:

    Love your Style!!! Was ist dein Geheimnis? Wie schaffst du es, auch mit 40 noch so cool und attraktiv zu sein? Ich bin 31, und wäre froh, wenn ich auch darauf hinarbeiten könnte 🙂 🙂 🙂

    • Karin Koller schreibt:

      Ich glaube, das Geheimnis ist, einfach manchmal so zu tun, als wäre man so cool, dann wird man es auch. Die meiste Zeit bin ich eine ganz normale Hausfrau.

  6. Pingback: Knetmasse | Karin Koller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s