Zwetschgenstreuselkuchen

Zeitaufwand: 30min + 1h Rasten + 1h Backzeit

Für den Teig:

  • 150g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 250g Mehl
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 600g Zwetschgen
  • 250g Topfen
  • 3 Eier
  • 50ml Milch
  • 150g Zucker
  • 50g Mehl

Für die Streusel:

  • 120g Mehl
  • 60g Zucker
  • 50g Haselnüsse gerieben
  • 60g Butter

Für den Teig Butter, Salz und Zucker mit dem Mixer verrühren, Ei zugeben und einrühren. Mehl zugeben und rasch zu einem homogenen Teig verkneten. Eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Backrohr auf 180°C vorheizen.

Eine Tortenform mit dem Teig belegen, die Ränder hochziehen. 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Zwetschgen waschen, entsteinen und vierteln.

Für die Füllung Topfen, Milch, Mehl, Eier und Zucker verschlagen.

Für die Streuseln Mehl, Zucker und Nüsse vermischen und rasch mit der Butter verkneten.

Zwetschgen auf dem heißen Teigboden verteilen. Füllung darüber gießen. Streuseln darauf verteilen.

Etwa eine Stunde backen, bis die Streusel goldbraun sind.

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte & Wein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s