Winzige Abenteuer

IMG_7200

Immer wieder holt mich der Alltag ein. Ich fühle mich wie ein Hamster in einem Laufrad. Alles erscheint jeden Tag gleich. Um das zu durchbrechen, möchte ich, dass sich etwas ändert: Ein neues Aussehen, einen neuen Tagesablauf, neue Eindrücke.

Veränderung herbeiführen ist aufwändig und kompliziert, zumindest so, dass sie etwas bewirkt, denke ich, und verbleibe in meinem Trott.

Aber manchmal fällt mir dann doch wieder ein, dass gerade Kleinigkeiten den Alltag durchbrechen. Die winzigen Abenteuer, die nicht viel Mühe, nur ein bisschen Fantasie benötigen. Die den kleinen Kitzel verursachen, den man nur selbst bemerkt, die einen davon abhalten, sich tiefer ins Selbstmitleid und ziehen, und dazu veranlassen, scheinbar grundlos in sich hineinlachen.

IMG_7208 IMG_7201 IMG_7215

In dieser Schmuckkolumne habe ich aus einem Experiment ein kleines Abenteuer gemacht. Zur Matura schenkte mir meine Mutter Ohrstecker mit Saphiren. Ich trage sie nicht mehr oft, weil sie nicht so gut zu den vielen Steckern im Ohrrand passen. Im Conch machen sie sich aber gut. Bei der Suche nach einem Schmuckstück sah ich die Ohrringe in der Schmuckschatulle. Ich nahm sie heraus und einem seltsamen Impuls folgend, setzte ich sie in meine Nasenflügelpiercings ein. Mit einem weichen Gummiverschluss befestigte ich sie. Das hatte problemlos Platz und fühlte sich nicht schlecht an, obwohl ich nicht empfehlen würde, diese Ohrringe so bei Schnupfen zu tragen.

Weil es lustig war, die Ohrringe als Nasenstecker zu tragen, versuchte ich einen von ihnen als Labretschmuck einzusetzen. Auch das klappte gut. Ich hatte den ganzen Tag gute Laune. Weil diese winzigen Dinge einen Unterschied ausmachen und zur Inspiration für andere, größere Veränderungen werden, die aus dem Trott herausführen.

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Schmuckkolumne abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s