Reisegedicht Venedig – Arnoldstein

DSC02178

Lido S. Niccolo

Venezia – Tronchetto – Porto Maghera – Mestre – Castellana – Bazzena – Marcon – Molignano Veneto – Gaccio – Quarto d’Altino – Casale su Sile – S- Donà del Piave – Noventa – Eraclea – Jesolo – Cessalto – Ceccina – S. Stino di Livenza – Caorle – Portogruaro – Conegliano – Pordenone – Bibione – Latisana – Aprilia Marittima – Lignano Sabbiadoro – S. Giorgio – Porpetto – Torviscosa – Gonar – Trieste – Gorizia

Udine

Manzano – Cividale del Friuli – Spilimbergo – Paisan di Prato – (Parco del Cormar) – (Stadio del Friuli) – Osoppo – Buia – Tavagnacco – Feleto – Gemona – (Autostrade per Italia: sei in un paese meraviglioso) – Venzone – (SS del Tagliamento) – Carnia – Tolmezzo – Passo Montecroce – Carnico – Pontebba – Passo di Pramollo – Malborghetto Valbruna – Ugovizza – Camporosso – Tarvisio – Passo del Predil – Coccau – (Laghi di Fusine)

Arnoldstein

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Kunst abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Reisegedicht Venedig – Arnoldstein

  1. chrissy schreibt:

    eine sehr schöne idee, die ortsnamen ergeben wirklich poesie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s