Heidelbeerbrownies

DSC04349

Ein Rezept aus Meine feine Chocolaterie (leicht verändert, das Original benutzt braunen Zucker, Espressopulver und doppelt so viele Heidelbeeren)

Aus diesem Buch kommen einige Rezepte, weil Anna und Lukas ihrem Papa zum Geburtstag dieses Buch schenkten, gemeinsam mit einem Gutscheinheft, in dem sie 10 Wochen lang jeweils abwechselnd etwas aus dem Buch backen. Anna macht das ganz selbstständig, Lukas helfe ich und wir backen jeden zweiten Samstag gemeinsam. Ich finde, das ist ein schönes Geschenk für uns alle. Und wir haben jede Woche Kuchen.

Arbeitsaufwand: 20 min vorbereiten, 40 min backen.

  • 200 g Milchschokolade
  • 150 g Butter
  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 250 g Heidelbeeren
  • 1 Prise Salz

Backrohr auf 180°C vorheizen.

Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen. Eier, Zucker und Salz leicht aufschlagen. Mehl zugeben. Butter/Schokoladenmischung einrühren. Den Teig in eine viereckige Backform (ca 20×30 cm) füllen (eine Tortenform mit 25 cm DM geht auch, aber dann sind nicht alle Stücke rechteckig). Heidelbeeren auf dem Teig verteilen. Ca. 40 min im Ofen backen.

Nach dem Abkühlen in Stücke schneiden und mit Vanilleeis servieren.

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte & Wein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s