Pensées: Manta und zurück nach Saluzzo

DSC03430

  1. Wir gehen weiter zur Kirche von Manta. Das zentrale Fresko erinnert ein bisschen an jenes in Lugano, nur dass nicht gleichzeitig die gesamte Leidensgeschichte erzählt wird.
  2. Jesus trägt einen Lendenschurz, die mit ihm Gekreuzigten tragen modern anmutende Unterhosen.
  3. Einem von ihnen reißt ein Teufel gerade die Seele aus dem Mund.
  4. Das Fresko befindet sich in einer Kapelle. Im Dachbogen der Kapelle sind Fresken von letzten Abendmahl, von der Verurteilung Christi, vom Kreuzweg, vom Ritt auf dem Esel.
  5. Auf den anderen Wänden der Kirche sind Fragmente ähnlicher Fresken, die aber leider kaum erahnen lassen, was sie einmal darstellten. Als die Kirche neu war, hatten die Besucherinnen sicher direkt eine Illustration des Evangeliums vor sich.
  6. Die Kirche ist klein. Auf die Kanzel führt eine steile Hühnerleiter. Die Kanzel ist gleichzeitig auch der Beichtstuhl. Ein Multifunktionsmöbel im Stil der Frankfurter Küche.
  7. In der Seitenkapelle sind neuere Fresken aus dem späten 16., frühen 17. Jahrhundert. Auch sie erzählen Geschichten aus dem Leben Christi und der Heiligen.
  8. Ein Mann mit Flügeln in Rüstung sticht auf einen braunbehaarten Teufel, der ebenfalls Flügel hat, ein. Christliche Darstellungen mit Teufeln und Monstern faszinieren mich immer am meisten.
  9. Neben dem Eingang der Kirche ist ein Schild aufgestellt, das Filmen, Fotografieren (ich darf das, die Akkreditierung gilt auch für die Kirche) und Rauchen verbietet. Ich habe noch nie ein Rauchverbot in einer Kirche gesehen. Oder jemanden, der versucht hätte, in einer Kirche zu rauchen.   
  10. DSC03398 DSC03406 DSC03408
  11. Es ist Nachmittag, die Sonne scheint, die Kinder wollen Eis und ich Kaffee. Wir fahren zurück nach Saluzzo. Dort hat nun der Dom auch wieder geöffnet.
  12. Ein langes schmales Kirchenschiff wird von vielen zarten Säulen getragen.
  13. Ein Fenster ist mit einem stattlichen Märtyrer mit einer Feder in der Hand geschmückt. Es gibt Altäre mit durchbohrten Märtyrern und mit Drachen kämpfenden Heiligen.
  14. Viele Beichtstühle sind aufgestellt, jeder mit dem Namen eines Priesters. In der Osterwoche wird hier offenbar gerne gebeichtet.
  15. Skulpturen aus 1507 in einem Seitenaltar stellen eine Szene dar, in der Jesus vom Kreuz genommen wird. Zwei Männer klettern auf Leitern und seilen Jesus ab. Ein Mann steht vor dem Kreuz, um ihn in Empfang zu nehmen. Frauen weinen davor.
  16. Ich kann mich nicht erinnern, in einer Kirche eine Kreuzabnahme gesehen zu haben. Obwohl das kein sehr ungewöhnliches Motiv ist.
  17. Wir setzen uns in die Sonne und essen Eis und trinken Kaffee. Dann schlendern wir durch die Stadt. Die Marktstände sind verschwunden. Die Plätze sehen viel größer aus.
  18. Es gibt einige nette Geschäftsstraßen mit Arkaden. Ich kaufe mir eine bunte Tasche. Frühlingshaft. Obwohl ich fast nie Lust habe, Taschen zu kaufen.
  19. In einem Herrengeschäft tragen die Schaufensterpuppen Kunstbärte. Die Kunsthaare auf den Plastikwangen sehen komisch aus.
  20. Hinter einer Geschäftsstraße sieht man die schneebedeckten Berge.
  21. Ein sehr schönes Schokoladengeschäft zieht die Kinder an. In dieser Gegend gibt es in jedem Städtchen Schokoladengeschäfte. Und Unterwäschegeschäfte.
  22. Auch in diesem Schokoladengeschäft sind Ostereier in allen Größen ausgestellt. Anna ist neugierig und kauft das kleinste Schokoei. Es hat keine Füllung und sie ist ein bisschen enttäuscht.
  23. In der Stadt haben wir noch keine Weinhandlung gesehen. Kurz bevor wir den Parkplatz erreichen, biegt man Mann in eine heruntergekommene Passage ein. Ein Heimwerkergeschäft ist dort, in dessen Auslage wahllos Werkzeug geworfen wurde. Ich wundere mich, was er dort macht, dann sehe ich eine kleine Weinhandlung.
  24. Wir kaufen zwei Kisten und fahren dann zurück, wieder an den schönen pinken Obstgärten vorbei.

DSC03415 DSC03424 DSC03435

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Pensées abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s