Schaukeln

P1020515

Schaukeln, höher und höher, bis ich auf der Höhe des Querbalkens der Schaukel bin, bis ich darüber hinaus schaukle, bis ich mit noch einem Schwung mich überschlage, einen Looping mache und mit den nun verkürzten Schaukelseilen hoch am Schaukelgestell hänge, und mich dann in einem akrobatischen Akt wieder auf die ursprüngliche Position zurückkatapultiere.

Davon habe ich als Kind geträumt. Ich habe viele solche Dinge geträumt. Ich wollte einmal, nur einmal, etwas Großartiges schaffen. Das erschien mir als großartig, das hatte noch keiner meiner Freunde zusammengebracht, obwohl einer von ihnen Fische mit der bloßen Hand aus dem Bach fischen konnte. Aber Aspirationen für so etwas Großartiges hatte ich dann doch nicht. Und natürlich gelang der Schaukelüberschlag nie. Ich hätte mich nie in die Nähe des Überschlagspunktes getraut. Damals hatte ich schon eine Ahnung, dass der Überschlag physikalisch gar nicht in der Form möglich war. Aber  die Physik außer Kraft zu setzen wäre genau das richtige für mich gewesen. Und damals, damals als ich ein Kind war, haben die Träume ja auch noch gereicht.

P1020483 P1020484 P1020489

In dieser Schmuckkolumne stelle ich eine einfache Creolenkombination vor. Ich verwendete zwei Paar gleich große Silbercreolen und ein Paar etwas kleinere Silbercreolen. Die großen Creolen setzte ich in meinem Sägeblatt-Tunnel und im zweiten Ohrloch ein. Die kleine Creole hängte ich einfach in die beiden großen und schon hatte ich ein neues Schmuckstück. Bei dieser Kombination ist es wichtig, Creolen zu verwenden, die keinen herkömmlichen Klappverschluss haben, es sollten Creolen sein, deren Enden man zusammenschiebt.

Mit verschiedenen Creolen eröffnen sich ohne Aufwand unzählige Möglichkeiten für neue Schmuckstücke.

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Schmuckkolumne abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Schaukeln

  1. maria schreibt:

    Schoene Idee, die Lust macht, etwas vergleichbares auszuprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s