Die Welt in der Welt

P1020660

Wenn ich im Urlaub bin oder einen Ausflug mache, versuche ich immer möglichst viele meiner Eindrücke mit der Kamera festzuhalten.

„Was man fotografiert merkt man sich nicht“, sagt Anna. Sie hat das irgendwo im Fernsehen gehört.

Und manchmal denke ich auch, ich sollte mehr innehalten, mehr direkt schauen als durch die Kamera.

Aber dann sitze ich zu Hause, Wochen und Monate nach dem Urlaub, sortiere die Fotos aus, ordne sie, ordne meine Gedanken, erlebe den Urlaub noch einmal, schreibe darüber, schaue Dinge und Fakten nach.

Manchmal fallen mir erst beim Ansehen der Fotos Dinge auf, die ich damals übersehen habe. Eine Kleinigkeit auf einem Bild in einem Museum. Eine Beschreibung, die ich nur schnell fotografierte, weil zum Lesen keine Zeit blieb. Ein Detail auf einem Mauervorsprung, der nur aus Zufall mit auf das Foto gekommen ist.

Dann träume ich vom Urlaub, habe noch ein bisschen davon, wenn der Winter grau und der Schulstress groß sind, und merke mir doch vieles. Und wenn nicht, kann ich es immer noch nachlesen.

In dieser Schmuckkolumne stelle ich eine Spiralen-Creolen-Kombination vor. Im goldfarbenen, verschraubbaren Tunnel trage ich eine dünne Silbercreole und im zweiten Ohrloch die etwas dickere Goldspirale, für die ich mir die Ohrlöcher leicht gedehnt habe. Mir gefällt das Zusammenspiel der beiden Schmuckstücke, wie sie einander leicht berühren, wir die Creole viel mehr Bewegungsspielraum hat als die Spirale.

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Schmuckkolumne abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Welt in der Welt

  1. carla schreibt:

    hey, schön jemanden zu finden, der ähnlichen spass mit ohrschmuck hat wie ich🙂. merci auch für viele gute anregungen. ich habe noch einige löchlein mehr als du und bin schon seit jahren erstaunt dass es keine bijouterien gibt, die an kundinnen wie mich denken und ihnen angebote machen. ich bin jetzt in einem alter und einer position, wo es mir nicht mehr passt, den billigschmuck aus webshops für gepiercte zu tragen und ich tue mir oft schwer, originelle schmuckkreationen zu beschaffen. wenn du angeben könntest, wo du dir deine schmuckkombis beschaffst, wäre ich sehr dankbar. lg carla

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s