Muschelsuche

P1030775

Ein Ausflug am Strand. Ein Stück Holz wird angeschwemmt. Eine Muschel liegt im Sand. Die Schale hat ein Loch. Ich habe mich immer gewundert, wie die Löcher in die Muscheln kommen. Als Kind habe ich mir ausgedacht, dass Muschlefischer die Löcher hineinmachen, damit Kinder Ketten basteln können. Es sind aber, glaube ich, Krebse, die die Muscheln aufstechen.

Ich gehe gerne den Strand entlang und such Muschen und hübsche Steine. Ich überlege mir, was ich zu Hause Schönes damit machen werde. Bilderrahmen und Schachteln. Und dass ich eine Sandburg bauen und mit Muscheln verzieren werde.

Im Sand liegt eine angeschwemmte Qualle, der Körper glibbert, ich traue mich nicht einmal, sie mit einem Stock anzustoßen, obwohl ich gerne ihre Tentakel gesehen hätte.

Am Schluss finde ich noch eine schöne Schneckenmuschel. So stelle ich mir das vor, eine so schöne, wie man sie sonst nur in Souvenirshops kaufen kann.

Aber diese Muschel finde ich nie.

Und die Muscheln, die ich nach Hause nehme, finde ich Jahre später immer noch im gleichen Sack in einer hinteren Ecke des Schranks.

Natürlich unverbastelt.

In dieser Schmuckkolumne stelle ich eine Kombination vor, die mich an einen Strandspaziergang erinnert. Ein Holztunnel. Eine Muschel im outer Conch, sogar mit ein paar Löchern. Und die schöne goldene Spiralschnecke im Holztunnel. Zwei Muschelchen im inner Conch. Dünne Ringe in Tragus und Antitragus.

Sonst nichts. Einfach ganz schlicht.

Wie barfuß morgens am Strand spazieren, noch bevor die vielen Menschen zum Baden kommen.

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Schmuckkolumne abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Muschelsuche

  1. Gilbert Pothmann schreibt:

    Die Muscheln oder auch Steine die mit Löchern versehen,sind lassen sich auch gut in einer entsprechenden Creole sichtbar (hängend) an einem Ohrloch tragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s