Eclipse

IMG_7629

Eclipse – ein Wort, das wie ein Schmuckstück klingt.

Solar eclipse mutet auch viel schöner und geheimnisvoller an als Sonnenfinsternis. Für eine Sonnenfinsternis wurden über Jahrtausende gute und schlechte Ereignisse vorhergesagt. Das Finsterwerden tagsüber, das sich nur Astronomen erklären konnten, das aber ungebildeten Bauern wie der Beginn des Weltuntergangs erschienen sein musste.

Noch heute besorgen sich Tausende Spezialbrillen, um dieses Phänomen zu beobachten, das meist nur teilweise und ohne völlige Verfinsterung stattfindet. Einige müssen mit zerstörter Netzhaut ins Krankenhaus, weil sie ohne Schutz in die Sonne schauten.

Dabei sieht man doch im besten Fall nichts weiter als einen hellen Ring um eine Scheibe. Die schönen Sonnenexplosionen sieht man wohl nur auf stark vergrößerten Fotos und nicht mit freiem Auge.

Und dennoch bleibt der Mythos bis heute erhalten. Selbst Adalbert Stifter sprach von einem Todeskuss, einem deutlichen Wort Gotte und einer unvergesslichen emotionalen Aufwallung.

In dieser Schmuckkolumne baute ich mir meine eigene Eclipse. Ohne Licht dafür mit dem freien Auge gut erkennbar. Ich lege zwei Schmuckstücke –  meine Holzohrringe https://karinkoller.wordpress.com/2017/02/28/holz/ und meine Kupferscheiben https://karinkoller.wordpress.com/2017/02/28/holz/ – die eigentlich beides Einzelstücke sind, einfach übereinander. Mir gefällt das Übereinanderlagern von zwei ganz verschiedenen Designs und Materialien. Mir gefällt auch das akustische Übereinanderlagern der verschiedenen Töne bei jeder Bewegung. Ich würde auch sagen, mir gefällt das Übereinanderlegen von zwei ganz verschiedenen Kulturen, aber die Schmuckstücke kommen von der selben Firma und gehören deshalb wohl dem gleichen Kulturkreis an. Aber die Schubladisierung von Kulturen zu ihrer „Reinhaltung“ halte ich ohnehin für bescheuert, zumal das Wesen von Kultur nur Veränderung und das Schöpfen von Ideen von Andernorts sein kann.

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three
Dieser Beitrag wurde unter Schmuckkolumne abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Eclipse

  1. Gabi schreibt:

    Mir gefällt sehr, wenn du mehrere große Ohrringe pro Ohr trägst, das sieht so klasse aus. Sowas würde ich mir öfter von dir wünschen, das ist sehr anregend und werde ich auch gerne mal nachzuahmen versuchen.

  2. daria1985 schreibt:

    Schön. Ich verwende auch gerne solche Kombis. Mir waren aber schwere Ohrringe im normalen 2. und. 3. Loch auf Dauer unangenehm. Ich habe die deshalb auf 3,5mm gedehnt und verwende Minitunnelchen. Nun kann ich problemlos den ganzen Tag mit Schmuck dieser Größe herumlaufen. Kennst du dieses Problem bei dir nicht?

    • sci71 schreibt:

      hast du auch einen Blog wo man deine Beiträge bewundern kann?

      • daria1985 schreibt:

        Nein. Ich habe Angst vor Trollen, die sexistisch kommentieren.

      • Karin Koller schreibt:

        Ein Phänomen, das ich anekdotisch zu beobachten glaube: Diese Trolle stürzen sich wegen jeder Kleinigkeit auf junge Frauen. Ältere Frauen wie mich lassen sie bis auf Ausnahmefälle in Ruhe. Ich kann mir den Grund dafür nicht erklären. Vielleicht liege ich auch falsch. Wie siehst du das?

      • daria1985 schreibt:

        Ich kann nur sagen: ich habe meinen Facebook-Account gelöscht, weil ich keinen Bock darauf hatte, andauernd meinungsstarke Kommentare zu allem, vor allem aber zu meinem Äußeren, zu bekommen. Auf Dauer zermürbt es, trotz des Wissens, dass das armselige Personen sind, wenn jede Kleinigkeit aggressiv zerlegt wird. Ich bin mir sicher, dass ich, postete ich ein zwei Bilder, wie das sci71 anregt, hätte ich sofort 3, 4 Kommentare, die sagen, dass das bescheuert aussieht, und dass ich aufhören soll, mich zu verstümmeln, und überhaupt nicht schön genug bin, und dass außerdem noch das dritte Ohrloch links nicht in genau dem gleichen Abstand wie das rechts gestochen habe, und dass es insgesamt lächerlich ist, wenn ich glaube, ich sähe damit hübsch aus. Einer würde dann bestimmt noch mit irgendeinem Bibelzitat ankommen, und einer mir erklären, dass meine Ohrtunnel schon zeigen, dass ich eine Flüchtlingshelferschlampe bin und armes Deutschland usw

  3. sci71 schreibt:

    Schließe mich den beiden vor mir an….wieder sehr gelungen!

  4. Jan schreibt:

    Hi, ich (28) würde mir auch gerne Ohrtunnel zulegen. Aber meine Freunde und Eltern raten mir ab, weil ich das sicher bald bereuen würde. Hast du denn deine Löcher schon bereut? Oder hast du Angst davor, sie zu bereuen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s