Schlagwort-Archive: Schmuck

Holzblüten

Schnitzen wollte ich als Kind gerne können. Das schien so aufregend. Das scharfe Messer, die Kunstfertigkeit, die Figuren, die man einem unscheinbaren Stück entlocken konnte. Versucht habe ich es ja, heimlich im Sommer in Kärnten, weil meine Oma sicher nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Sonnengöttin

Die Sonne wurde von den verschiedensten Kulturen verehrt. Es gibt Sonnengötter und Sonnengöttinnen. Manche, wie Appollo oder Mithras, beherrschen die Sonne und ziehen sie über das Firmament. Andere, wie Inti (Inka) oder Amaterasu (Japan), sind die Sonne selbst. Malina (Inuit) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Eclipse

Eclipse – ein Wort, das wie ein Schmuckstück klingt. Solar eclipse mutet auch viel schöner und geheimnisvoller an als Sonnenfinsternis. Für eine Sonnenfinsternis wurden über Jahrtausende gute und schlechte Ereignisse vorhergesagt. Das Finsterwerden tagsüber, das sich nur Astronomen erklären konnten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Muschelsuche

Ein Ausflug am Strand. Ein Stück Holz wird angeschwemmt. Eine Muschel liegt im Sand. Die Schale hat ein Loch. Ich habe mich immer gewundert, wie die Löcher in die Muscheln kommen. Als Kind habe ich mir ausgedacht, dass Muschlefischer die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Kupferschiffe

Die Königin Puabi https://en.wikipedia.org/wiki/Puabi lebte vor 4500 Jahren in Ur. Als sie starb, wurden 74 Menschen mit ihr begraben. Alle festlich gekleidet und geschmückt, alles war für ein Fest ausgelegt, sogar mit Musik. Man weiß nicht, ob all diese Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Holz

Ein unscheinbares Stück Holz, rau und matt, voller Splitter. Schön von der Farbe. Und dennoch: ein Stück Holz. Holz, aus dem man vielleicht ein Stück herausgesägt hat, um darauf zu sitzen, oder dessen Ast man abgebrochen und als Werkzeug benutzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

The fabric of spacetime

Wie das Universum aussieht, wollte ich immer schon wissen. Ich war aber auch immer zu träge, mich damit auch nur oberflächlich zu befassen. Und ein bisschen Angst hatte ich auch. Angst, schon nach den ersten Seiten nichts verstehen zu können, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar