Archiv des Autors: Karin Koller

Über Karin Koller

Biochemist, Writer, Painter, Mum of Three

Interferenz reloaded

Interferenzmuster, in Physikbüchern als aufeinandertreffende Schlangenlinien dargestellt. Nicht gerade aufregend. Interessanter sind schon die Interferenzen von Kreiswellen, die kaleidoskopartige Muster ergeben. Wie können einfache Wellen so verschiedene Muster ergeben? Liegt es an der mathematischen Darstellung? Liegt es an der Art … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Pensées: ein Ausflug nach Bozen und zum Antholzer See

Nach der Franzensfeste fahren wir nach Bozen, weil dort das Wetter gut angesagt ist. Da bin ich schon sehr oft vorbeigefahren, aber nie ausgestiegen. Bozen stellte ich mir auch immer bieder und uninteressant vor. Der Hauptplatz, die Piazza Walther, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pensées | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Herbst

Herbst. Die Spinnweben in den Sträuchern. Die Regentage. Der Nebel, wie er morgens sich als zarter Schleier aus Bächen und Tümpeln erhebt, wie er nach und nach zur zähen Suppe wird, der man nur durch eine Fahrt in die Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

Pensées: Ein Ausflug zur Franzensfeste

Das Wetter ist immer noch schlecht, wir können nicht wandern gehen, deshalb fahren wir zur Franzensfeste. Ich erwarte mir nicht viel: irgendeine Burg in irgendeiner Südtiroler Provinz. Besser als in den Regen starren, denke ich mir. Die Frau an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pensées | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Zusammenhalt

Vor einigen Jahren war ich in Südtirol auf einem Markt, an dem Handwerker ihre Kunst vorstellten. Ein Herrgottschnitzer war da, der innerhalb von kürzester Zeit aus einem Baum einen Jesus heraushackte. Drechsler, die Tischbeine drehten. Metallarbeiter, die schmiedeeiserne Verzierungen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare

Pensées: Ein Ausflug ins Pustertal

Zu den Sextener Dolomiten wollte ich schon lange. Aber die sind zu weit weg für einen Tagesausflug und fast zu nahe für einen Urlaub. Hinzufahren zahlt sich nur aus, wenn das Wetter schön ist, aber so spontane Menschen sind wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Pensées | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

20er Jahre

Die Zwanzigerjahre (des 20. Jahrhunderts, ich denke das im ersten Moment nie dazu, dabei kommen jetzt schon wieder die nächsten Zwanzigerjahre, die, die dann eben keinen Zusatz brauchen, weil sie die aktuellen Zwanzigerjahre sind). Die Zwanzigerjahre sehe ich (unter anderem) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schmuckkolumne | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare